Rogier de Jeu
Rogier de Jeu
Rogier de Jeu

Rogier de Jeu

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Notfallmedizin, ambulante Operationen

Herr de Jeu studierte von 1997 bis 1999 biomedizinische Wissenschaften an der Universität Amsterdam. Anschließend folgte dort das Studium der Humanmedizin. 2005 und 2006 arbeitete Herr de Jeu in der Chirurgie des Spaarne Ziekenhuis in Hoofddorp.
Von 2006 bis 2019 war er als Assistenzarzt in der Universität Leiden/LUMC tätig. Herr de Jeu arbeitete dann bis 2016 in der Orthopädie und Unfallchirurgie im St. Anna Hospital in Herne.
Die Anerkennung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie erfolgte 2015. Es folgten begleitend Weiterbildungen in Advanced Trauma Life Support (ATLS) und Akupunktur. Sein Schwerpunkt sind Minimalinvasive Therapien bei Wirbelsäulenbeschwerden.

Als Holländer ist er selbstverständlich großer Fußballfan.
Herr de Jeu ist seit 2016 in der OGP als Arzt tätig und seit 2017 Gesellschafter.